Villa Kern Graaff, 1906

Der Ursprung des Gebäudes geht auf den Hauptmann Kern a.D. zurück, der sich um die Jahrhundertwende 1900 in Elze niederließ. Mit dieser Postkarte gibt es nun ein sehr frühes Foto der Villa. In den 1920iger Jahren lebte dort Heine, der Mitbesitzer der Waggonfabrik Heine und Holländer, anschließend ab ca 1930 lebte dort Joseph Graaff, dem dann die Waggonfabrik gehörte. Die Villa war bis ca 1960 an der alten B 3 gelegen, heute ist ihre Anschrift Alte Hannoversche Straße .

Ansichtskarte: 
alte hannoversche Straße Elze Graaff
Moderne Ansicht: 
alte hannoversche Straße Elze Graaff