Papendahl Schutzhütte

Die AK von 1908 zeigt die Schutzhütte im Papendahl. Der Verschönerungsverein für Elze und Mehle, gegründet am 20.5.1900, soll sich nicht nur mit dem Dickkopfplatz beschäftigt haben, sondern auch mit dem Papendahl. Der heutige Blick ist durch den Bewuchs stark eingeschränkt. Die Fundamente der Hütte sind heute noch vorhanden. Der Durchmesser der zu sehenden Mauern beträgt rund 6 Meter. Die fotografierte Treppe führt von Osten auf den kleinen Hügel zu. Die Treppe ist somit auf der AK von 1908 hinten rechts zu finden.

Standort

Deutschland
52° 7' 39.1404" N, 9° 44' 2.4936" E
Ansichtskarte: 
Elze Papendahl Papenhof
Moderne Ansicht: 
Elze Papendahl Papenhof
Elze Papendahl Papenhof