Der Kirchenkreis Elze-Coppenbrügge

Der Autor arbeitet die kirchengeschichtliche Entwicklung des 1975 entstandenen Kirchenkreises Elze-Coppenbrügge aus. Er beginnt mit der Christianisierung der Sachsen um 700 n.Chr., zeigt dann die Entwicklung bis zur Reformation um 1545 auf. Detailreich zeichnet Gerhard Puhrsch die weiteren Entwicklungen nach. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis rundet die Arbeit ab.

Autoren: 
Gerhard Puhrsch
Seiten: 
136
Verlag/Herausgeber: 
Kirchenkreis Elze-Coppenbrügge
Auflagen: 
1. Auflage 1995
ISBN: 
nicht vorhanden