Mühlenstraße um 1937

Die Mühlenstraße wird hier im unteren Bereich, also dort, wo sich das Heimatmuseum befindet, gezeigt. Die alte Aufnahme zeigt zwei Besonderheiten gegenüber der heutige Aufnahme von 2015:
Das Haus ganz links oben, es steht direkt an der Osterstraße, hat seinen Giebel damals zur Mühlenstraße gehabt. Nun ist dort die Traufe zu sehen.
Weiterhin: Das Haus Mühlenstraße 15, ganz rechts also, ist kaum mehr erkennbar. Es hat seinen Wageneingang verloren. Durch diesen Eingang sind die Fuhrwerke durchgefahren und haben im Anbau die Ernte reingebracht. Diese Bauform wird Schöppenstedt genannt. Rechts oder links im Haus ist ein großes Tor eingebaut. Diese Toreinfahrt führte oft auch in den Garten.

Standort

Deutschland
52° 7' 16.9428" N, 9° 44' 20.7672" E
Ansichtskarte: 
Mühlenstraße 15 Elze
Moderne Ansicht: 
Mühlenstraße 15 Elze