Enge Straße um 1930

Die Datierung dieser Ansichtskarte ist schwer, da sich bis auf den Straßenbelag fast nichts geändert hat. Das Schild am Haus links bedeutet: Landschaftsgärtnerei K. Steinberg, darunter steht höchstwahrscheinlich: Samenhandlung. Die Zuwegung zum Fachwerkhaus Enge Straße 2 im Zentrum des Bildes ist fast unverändert, zu sehen ist der typische Staketenzaun. Der zu sehendeTorpfosten zum Haus Enge Straße 1 ist nicht mehr vorhanden, der andere ist 2013 noch da. Die Mauer rechts ist 1975 unterbrochen worden für die Einfahrt zu einem neueren Haus Enge Straße 1b in Elze für Schuhmachermeister Heinrich Kleuker und Anna Kleuker.

Standort

Deutschland
52° 6' 59.2308" N, 9° 44' 19.0644" E
Ansichtskarte: 
Enge Straße Elze
Moderne Ansicht: 
Enge Straße Elze